Menü

Wo wir für Sie schon überall waren: Familienurlaub

Toskana Ferienhaus Urlaub

Die Toskana bietet sich als ideales Reiseziel für viele Bedürfnisse an. Wir wollten mit der ganzen Familie, über 3 Generationen einen gemeinsamen Urlaub machen, wobei  jeder genügend Freiraum für sich hat.  So haben wir eine große Villa mit eigenem Pool  in der Nähe von Siena gebucht und machten uns teils per Flug, teils per Auto auf den Weg.

Die Villa entsprach ganz unseren Vorstellungen, genügend Platz für alle, schöner Pool und Traumblick in die Weinberge. Bei der zur Villa gehörenden Fattoria konnten wir direkt den Wein und das Öl kaufen.

Je nach Lust und Laune unternahmen wir mal mit der ganzen Truppe mal nur mit Teilen Ausflüge nach Pisa, San Gimignano, Arezzo, Volterra, Monte Oliveto, Monteriggioni und mehrmals  auch nach Siena. Wir hatten das große Glück, dass Siena sich in unserer Reisezeit bei den Vorbereitungen für den alljährlich zweimal stattfindenden Palio befand. Bei diesem Reitwettkampf zwischen den einzelnen Stadteilen (Contraden), der schon seit dem Mittelalter durchgeführt wird, geht es hoch her, die Sieneser schmücken die gesamte Stadt, überall finden Proben für die Umzüge der einzelnen Contraden statt und die Proberennen auf der Piazza sind ebenso spannend, wie das Rennen, das jährlich am 2.7. und 16.8. stattfindet. Wir haben uns mitreißen lassen von dieser speziellen Atmosphäre und haben uns einen Spass daraus gemacht, dass jeder von uns mit einer anderen Contrade mitgefiebert hat. Gewonnen hat die Contrade der Gans, den Erlös aus der internen Wetten haben wir dann aber doch bei einem gemeinsamen Eis  verbraten.

Wir sind nach zwei Wochen gut erholt und mit vielen Eindrücken zurückgehrt. Die Toskana eignet sich neben dem Urlaub auf einem der vielen Landgüter, oder der klassischen Studienreise durch die Kunststädte auch für einen Badeurlaub. Von La Spezia im Norden bis zum Monteagentario im Süden findet man lange, breite Sandstrände mit interessantem Hinterland.

Gern bin ich Ihnen bei der Planung Ihres Toskanaurlaubes behilflich.

Petra Emich

Zurück zur Übersicht


Andalusien – Mietwagenrundfahrt

Ein kurzer Flug nach Jerez de la Frontera brachte mich an die Costa de la Luz. Den Mietwagen übernahm ich problemlos am Flughafen und fuhr in mein erstes Hotel in Novo Sancti Petri, direkt an eine der schönsten Küsten Europas. 3 Tage ließ ich es mir erst einmal gut gehen und erholte mich bei langen Strandspaziergängen und kleinen Ausflügen in die Umgebung.

Anschließend stand ein Besuch der wunderschönen Stadt Sevilla, dem Herz andalusischer Kultur auf meinem Reiseplan. Hier ließ ich mich durch die sehr lebendige Stadt treiben, besichtigte unter anderem die eindrucksvolle Kathedrale und ließ die Stadt bei einem Carajillo auf mich wirken.

Weiter ging es Richtung portugiesischer Grenze zur Isla Christina in mein nächstes Strandhotel. 4 Tage lang erlebte ich einen perfekten Strandurlaub an fast menschenleeren Stränden. Durch den Mietwagen war ich beweglich und machte Ausflüge u.a. nach Portugal und  zum UNESCO Welterbe zählenden Nationalpark Donana.

Zum Abschluss meiner kleinen Spanienrundreise standen noch die Städte Cordoba, mit dem wunderschönen und baulich originellsten Bauwerk Spaniens, der Mezquita (drittgrößte Moschee der Welt, die eine Kathedrale umschließt) und Granada mit der grandiosen Maurenburg Alhambra auf meinem Reiseplan.

Fazit: Andalusien –  neben den Traumstränden für den Strandurlaub sind die wirklich schönen und beeindruckenden Städte hervorzuheben, so dass man Strand- und Kultururlaub wunderbar miteinander verbinden kann. Da die Entfernungen nicht allzu weit sind, ist eine Andalusienrundreise durchaus auch für Familien zu empfehlen.

Christina Fischer

Zurück zur Übersicht


Mallorca – eine Trauminsel ganz in der Nähe

Dieses Jahr hat mich mein Urlaub auf die wunderschöne und sehr abwechslungsreiche Insel Mallorca geführt.

Um die Insel mit all Ihren Facetten zu erleben, habe ich meinen Urlaub zweigeteilt verbracht. Die erste Woche wohnte ich in einem sehr schönen Appartement-Hotel in der Bucht von Alcudia im Norden, die zweite Woche im Süden in einem ruhig gelegenen Sport-Hotel in Colonia San Jordi.
Für die gesamte Zeit hatte ich mir von Hamburg aus einen Mietwagen bestellt, den ich ganz bequem in Alcudia übernehmen und in Colonia Sant Jordi wieder abgeben konnte.
Meine Touren führten mich unter anderem über das Tramuntana Gebirge nach Andratx, vorbei an idyllischen Bergdörfern und grandiosen Aussichten entlang der Küsten und Gebirgsstraße, zum Cap Formentor, dem nördlichsten Punkt der Insel, zu kleinen beschaulichen spanischen Dörfern mit netten Märkten, den Traumstränden mit Karibikflair entlang der Küste bis hin zur lebendigen Stadt Palma.

Fazit: Mallorca ist immer eine Reise wert, ob Kurztrip oder Erholungsurlaub, ob Familienurlaub oder Sporturlaub – die Vielfältigkeit der Insel wird jeden auf seine Kosten kommen lassen.

Christina Fischer

Zurück zur Übersicht


Wo wir für Sie schon überall waren

Schauen Sie sich um!
Lassen Sie sich inspirieren!
Eine Auswahl von Zielen, die wir für
Sie erkundet haben, finden Sie hier –
nach Kontinenten und Ländern sortiert.

Weiter lesen



Schraut Reisekontor
Eppendorfer Landstr. 76 | Hamburg
Tel. 040 / 47 70 10
E-Mail: info@schraut-reisekontor.de

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 10-15 Uhr

Sie dürfen uns wieder besuchen!
Ein Termin ist nicht erforderlich.
Beachten Sie aber bitte die Corona-
Schutzregeln.
Sie erreichen uns auch telefonisch
und per E-Mail
Eine Beratung ist auch
über Zoom/Video möglich.