Menü

Südafrika

Eines der facettenreichsten Länder dieser Erde. Herrliche Natur und kilometerlange Küsten,  großartige  Nationalparks , die Gartenroute sowie die schöne Weingegend. Lassen sie sich von dem Lifestyle der Südafrikaner anstecken.

Kapstadt : Die Stadt wird eingerahmt vom Tafelberg und gehört zu den schönsten Städten der Welt. Die Umgebung und das  Hinterland  sind sehr reizvoll und lassen  sich  gut mit Tagesausflügen von Kapstadt aus besuchen. In den zum Teil wunderschön restaurierten viktorianischen Häusern in der Longstreet befinden sich Trödelgeschäfte und nette trendige Cafes und Pubs. Gleich nebenan liegt der Greenmarket, der für sein afrikanisches Kunsthandwerk bekannt ist. Von Kapstadt aus können Sie das Weingebiet Südafrikas besuchen. Die Städte Paarl und Thulbagh sind wunderschöne Beispiele für die Kapholländische Baukunst der Weingüter. Auf fast allen Weingütern wird Weinverkostung angeboten und es macht Spaß, sich Zeit zu nehmen um die Weine zu probieren. Des Weiteren locken der Botanische Garten, Robbin Island, die Strände um Kapstadt und das Kap der guten Hoffnung  mit den kleinen Orten Simonstown und Muizenberg. Die Region kleine Karro ist weltbekannt für ihre vielen Straussenfarmen. Auch die beeindruckenden Tropfsteinhöhlen sind einen Ausflug wert.

Hermanus und Umgebung : Hier tummeln sich zwischen Juni und Oktober / November die Southern Whales. Sie kommen bis an die Küste und sind damit wunderbar von Land aus zu beobachten. Ein großartiges Schauspiel, welches ich schon viele Male mit Begeisterung verfolgt habe. Hermanus selbst ist ein kleiner beschaulicher Ort mit einem kleinem Hafen und dem letzten Wale Schreier der Welt. Es können Bootsausflüge zur Robbeninsel gebucht werden und die berühmten Käfigtauchgänge mit Haien werden hier angeboten.

Gartenroute : Die üppige Vegetation lädt zu vielen Spaziergängen ein, Orte wie Knysna oder Wilderness  geben Ihnen die Möglichkeit zum Verweilen. Der Tsitsikamma National Park ist das letzte Küstengebiet mit ursprünglichem  Regenwald, tiefen Schluchten, Bergen und Wäldern. Besonders lohnenswert ist die Hängebrücke über der Storms’ River Mündung. Von hier ist es auch nicht weit zum Addo Elefant Park, der eine sehr große Elefantenpopulation beherbergt. Für jeden Elefantenliebhaber ein absolutes Muss.

Panorama Route und Krügerpark : Ein absolutes Highlight ist die Panorama Route mit dem drittgrößten Canyon der Welt. Sie führt an Pilgrems Rest vorbei, einer ehemaligen Goldschürfersiedlung, die heute als Museumsdorf besucht werden kann. Weiter geht es zum Blyde River Canyon mit dem Aussichtspunkt „Gods window“. Bei schönem Wetter hat man einen einzigartigen Ausblick. Von Hazyview aus geht es in den Krüger Park. Im Krügerpark können sie mit etwas Glück die Big Five sehen und aus nächster Nähe beobachten. Der Park lässt sich gut mit einem Mietwagen bereisen. Sie wohnen entweder in Restcamps der Parkbehörde oder in privaten Game Reserves. Eine Safari ist ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Fazit:  Südarfika wird auch Regenbogenland genannt denn es bietet unzählige unterschiedlichste Highlights und Naturschauspiele. Vielfältige Sportmöglichkeiten wie z.B. Angeln, Golf oder Wandern können in jede Reise eingebunden werden. Ein Land das jedes Herz höher schlagen lässt.

Barbara Schraut

Zurück zur Übersicht


Aktuelle News

Reisebericht Sonderreise nach Mailand 500 Jahre Leonardo da Vinci und Rigoletto in der Scala

Weiter lesen


Wo wir für Sie schon überall waren

Suchen Sie Anregungen oder haben
Sie schon ein Reiseziel im Auge?
Eine Auswahl von Zielen, die wir für
Sie erkundet haben, finden Sie hier –
nach Kontinenten und Ländern sortiert.

Weiter lesen



Schraut Reisekontor
Eppendorfer Landstr. 76 | Hamburg
Tel. 040 / 47 70 10
E-Mail: info@schraut-reisekontor.de

Öffnungszeiten:
Bitte beachten Sie in der Zeit vom
24.6. bis 25.8.2019
sind unsere Öffnungszeiten
Mo-Fr 10-18 Uhr/Sa 11-15 Uhr

Impressum Datenschutz