Menü

Safari in Simbabwe

Die Magie des Busches packt mich wieder mit Haut und Haaren. Es ist die einzigartige Mischung aus Stille und Schönheit der Natur die diese Faszination in mir auslöst.

Die Wildnis ruft und jeder Tag beginnt mit einem frühen Weckruf.
Schnelles Frischmachen, in die Klamotten springen. Ich stelle mich mit einem Pot Kaffee in der Hand ans Feuer und beobachte die aufgehende Sonne.
Ein leichtes Frühstück mit Toast und Marmelade oder Müsli und Obst und dann geht es los. Wir suchen Spuren und ich freue mich auf viele Tiersichtungen. Es ist nicht nur die Suche nach spannenden Tieraufnahmen, sondern auch die Wunder der Natur zu erleben bzw. zu beobachten, den wilden Basilikum zu riechen und den vielen Stimmen des Busches zu lauschen.

Zurück im Camp gibt es ein Mittagessen oder Brunch und wir haben genügend Zeit zu entspannen auf die Terrasse zu setzen oder eine Siesta zu machen

Die zweite Pirschfahrt findet am Nachtmittag statt und wird mit einem Sundowner beendet, wenn die Sonne glutrot hinter dem Horizont verschwindet. Ein kühles Getränk und leckere Häppchen machen dieses Ritual zum Genuss. Völlig erschöpft geht es im letzten Licht des Tages zurück ins Camp.

Ab unter die Dusche um den Staub des Tages abzuspülen und dann geht es zum Essen. Ich bin immer wieder begeistert, wie die Köche eines jeden Camps an einem offenen Feuer so leckere Gerichte zaubern können.
Ein Tag endet am Lagerfeuer wo die Erlebnisse des Tages geteilt werden.

Eine andere Art von Pirsch ist die Walking Safari

Dies ist für mich die beeindruckendste Form die Natur mit allen Sinnen zu erleben.  Man wird ein Teil der Natur und das ist ein aufregendes Erlebnis, weiß man doch nie, ob man auf Löwen oder auf eine Elefantenherde trifft.

Szenenwechsel Kanufahrt auf dem Sambesi

Unsere Kanus liegen bereits im Wasser und so geht es gleich los. Etwas wackelig am Anfang, aber dann habe ich mich zurecht geruckelt und sitze bequem in meiner Sitzschale. Das Abenteuer beginnt und da ich weiß, dass Nilpferde keine Störung dulden, vertraue ich dem Guide der weiß wo sie „wohnen“. Sie tummeln sich entspannt im Wasser und grunzen vor sich hin. Ich genieße die grandiose Natur, die magischen Momente des Lichts und dieses unvergessliche Erlebnis.

Konnte ich Sie begeistern? Rufen Sie mich sehr gern an und wir finden auch für Sie das richtige Buscherlebnis.

Ich freue mich darauf
Ihre Barbara Schraut

 

Zurück zur Übersicht


Aktuelle News

Reisebericht Sonderreise nach Mailand 500 Jahre Leonardo da Vinci und Rigoletto in der Scala

Weiter lesen


Wo wir für Sie schon überall waren

Suchen Sie Anregungen oder haben
Sie schon ein Reiseziel im Auge?
Eine Auswahl von Zielen, die wir für
Sie erkundet haben, finden Sie hier –
nach Kontinenten und Ländern sortiert.

Weiter lesen



Schraut Reisekontor
Eppendorfer Landstr. 76 | Hamburg
Tel. 040 / 47 70 10
E-Mail: info@schraut-reisekontor.de

Öffnungszeiten:
Bitte beachten Sie in der Zeit vom
24.6. bis 25.8.2019
sind unsere Öffnungszeiten
Mo-Fr 10-18 Uhr/Sa 11-15 Uhr

Impressum Datenschutz