Menü

Kreuzfahrt Großbritanien und Nordeuropa

Wir haben uns in Hamburg auf die MSC Magnifica eingeschifft, denn eine Kreuzfahrt, die in Hamburg beginnt und endet, hat einen besonderen Reiz.  Die Anreise ist kurz und die Fahrt die  Elbe hinauf oder hinab ist ein beindruckendes  Erlebnis.

Unsere erste Anlaufstelle am folgenden Morgen sollte Helgoland sein.  Aber da hatten wir die Rechnung ohne Poseidon gemacht, die Wellen waren so hoch,  dass ein Tendern  vor Helgoland nicht möglich war und wir die Insel nur aus einiger Entfernung grüßen konnten. So hatten wir einen Entspannungstag  auf dem Schiff gewonnen  und konnten die Sonne, die sich schon im Laufe des Vormittags  zeigte, von unserem  Balkon aus genießen.  Von nun an begleitete uns die Sonne auf der ganzen Tour. 

Wir hatten die Route ausgewählt, weil  sich so die die Möglichkeit  bot,  viele Städte und Orte zu besuchen, die wir schon lange besichtigen wollten.  Wir lernten Edinburgh kennen und statteten Durahm,  einer  kleinen Stadt in Nordengland mit wunderschöner  Kathedrale, einen Besuch ab. 

Den Landgang in Dover nutzen wir nicht für eine Stippvisite von London, sondern wagten uns mit der angebotenen Radtour hinauf auf die Klippen von Dover. Es war eine ausgesprochen schweißtreibende  Angelegenheit, aber die Ausblicke belohnten unsere Mühen.

Auch auf der französischen  Kanalseite entschieden wir uns gegen einen Ausflug nach Paris und fuhren stattdessen nach  Etretat, einem kleinen Örtchen an den Klippen gelegen. Diesmal  erklommen wir die Klippen  per  Pedes und wurden mit  tollen Ausblicken belohnt.

Weiter ging unsere  Fahrt nach Zeebrügge mit einem Besuch von Brügge, einer noch vollständig intakten Hansestadt. Unser  letzter Halt war Amsterdam, wo man ähnlich wie in Hamburg, von der Anlegestelle bis ins Stadtzentrum laufen kann.

So bekamen wir völlig stressfrei in 10 Tagen viel zu sehen und hatten außerdem Zeit genug, die Angebote an Bord unseres sehr komfortablen Schiffes zu genießen. Gut erholt und voller Eindrücke kehrten wir zurück.

Fazit: Eine Kreuzfahrt ist all denen zu empfehlen, die bequem und ohne Hotelwechsel einen Eindruck von unterschiedlichen  Städten und Ländern bekommen möchten.  Es werden von vielen Kreuzfahrtanbietern Touren auf allen Meeren angeboten. Die Auswahl an Schiffen bezüglich Größe und Ausstattung ist vielfältig. Mittlerweile werden  Schnuppertouren von drei bis fünf Tagen angeboten, bei denen Sie eine Kreuzfahrt ausprobieren können.

Gern bin ich Ihnen bei der Auswahl und Buchung Ihrer Traumkreuzfahrt behilflich.

Petra Emich

Zurück zur Übersicht


Aktuelle News

Sonderreise nach Mailand 500 Jahre Leonardo da Vinci und Rigoletto in der Scala

Weiter lesen


Wo wir für Sie schon überall waren

Suchen Sie Anregungen oder haben
Sie schon ein Reiseziel im Auge?
Eine Auswahl von Zielen, die wir für
Sie erkundet haben, finden Sie hier –
nach Kontinenten und Ländern sortiert.

Weiter lesen



Schraut Reisekontor
Eppendorfer Landstr. 76 | Hamburg
Tel. 040 / 47 70 10
E-Mail: info@schraut-reisekontor.de
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 10-18:30 Uhr | Sa 11-15 Uhr

Impressum Datenschutz